Blog

Phishing per SMS von der Bank

Posted by Maciej Golik on 10 Mai, 2017  /  techblog

Viele Banken bieten Ihren Kunden einen kostenlosen SMS-Service an, der ihnen mitteilt wann Geld abgebucht oder überwiesen wurde. Diese Methode soll den Kunden helfen fehlerhafte oder falsche Überweisungen sofort zu identifizieren, um diese der Bank schnellstmöglich melden zu können.

Doch diese Methode kommt Betrügern gerade recht! So wurde einem Mann in Kanada eine SMS geschickt, in der eine übliche Kontobewegung zu sehen war. Da ihm der Umsatz aber unbekannt war, klickte er auf den in der SMS enthaltenen Link. Darüber gelangte er dann auf eine echt aussehende, aber gefälschte, Bankseite und meldete sich an. Die eingegebenen Daten erhielt somit der Betrüger und leerte das Konto.

In der SMS muss aber nicht immer ein Internet-Link enthalten sein, auch gefälschte Telefonnummern lassen sich von Betrügern recht einfach platzieren.

Quelle: https://www.heise.de/security/meldung/SMS-der-Bank-sind-auch-Einladung-fuer-Phisher-3649984.html

  • CCVOSSEL GmbH