Blog

Mit Energie und Engagement zum Großen Preis des Mittelstandes

Posted by Liane Thiede on 13 Juni, 2014  /  Pressemitteilung

Berlin, 13. Juni 2014 – In diesem Jahr verleiht die Oskar-Patzelt-Stiftung bereits zum zwanzigsten Mal den „Großen Preis des Mittelstandes“, für dessen Juryliste das Berliner Softwareunternehmen CCVOSSEL GmbH ausgezeichnet wurde.

Am 10. Juni gratulierte der Amtschef im Wirtschafts- und Europaministerium, Carsten Enneper, CCVOSSEL sowie weiteren nominierten mittelständischen Unternehmen im Innovationspark Wuhlheide und übergab feierlich Urkunden für die Erreichung der Juryliste.

Die Oskar-Patzelt-Stiftung würdigt mit dem Großen Preises des Mittelstandes jedes Jahr hervorragende Leistungen mittelständischer Unternehmen. Die Juryliste kann nur erreichen, wer die Kriterien „Betriebswirtschaftliche Erfolge“, die „Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen“, das „Engagement in der Region“ sowie „Service und Kundennähe“ erfüllt. CCVOSSEL hat zum Beispiel gerade ihren zweiten Standort in Berlin-Tempelhof eröffnet und somit neue Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region geschaffen.

„Dass wir die Juryliste erreicht haben, bestätigt unsere Arbeit und meine Idee von einer Firma, in der die Mitarbeiter miteinander anstatt gegeneinander arbeiten und wir auch in schwierigen Situationen einen respektvollen Umgang leben. Die positiven Rückmeldungen und die Nominierung geben mir viel Motivation für die Zukunft.“, strahlt Carsten C. Vossel, Inhaber und Geschäftsführer der CCVOSSEL GmbH.

Über 4550 Unternehmen haben sich bundesweit für den begehrten Preis beworben, die Juryliste für Berlin/Brandenburg haben insgesamt 63 Unternehmen von über 1200 Bewerbungen erreicht.

Der Preis gilt als wichtigster Wettbewerb für mittelständische Unternehmen, wie in einer regelmäßigen Studie der Industrie- und Handelskammern Arbeitgeberverbänden ermittelt. Aber auch in der allgemeinen Außendarstellung ist diese Auszeichnung ein Pluspunkt, weiß Petra Hetzel, Servicestellenleiterin für die Region Stuttgart/Ludwigsburg: „Nominierte Unternehmen werden anders wahrgenommen. Sie werden als aktiv, erfolgreich und zukunftsorientiert eingestuft und sammeln so Sympathiepunkte in der Öffentlichkeit.“

  • CCVOSSEL GmbH