Blog

CCVOSSEL referiert zum Thema Augmented Reality an der HTW Berlin

Posted by Liane Thiede on 03 Mai, 2017  /  Pressemitteilung

Berlin, 03.05.2017 – „Mit Sicherheit gut vernetzt“ – unter diesem Motto fand am Freitag, 28. April 2017, der Branchentreff der Berliner und Brandenburger Industrie und Wissenschaft zum Thema Industrie 4.0 an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft statt. Eingeladen hatten gemeinsam die HTW Berlin und Berlin Partner. Die CCVOSSEL GmbH berichtete dabei als Gastredner vor einem Fachpublikum von ihren Erfahrungen im Bereich Augmented Reality.

Ronald Rode, der bei der CCVOSSEL als Teamleiter für den Bereich Softwareentwicklung verantwortlich ist, beleuchtete in seiner Präsentation die Vorteile der Augmented Reality (AR) im Bereich der industriellen Produktion. Er erklärte die verschiedenen Phasen der Anwendung im Bereich der produktionsnahen IT, wo es zu keinem Zeitpunkt zum Stillstand der Produktion kommen darf, und die damit verbundenen Herausforderungen. Zum Ende seines Vortrags gab Rode einen Ausblick auf die Technik zum heutigen und zukünftigen Zeitpunkt.

„Das Thema AR ist nicht völlig neu. Wir konnten aber in unserem Vortrag direkt aus der Praxis und der damit verbundenen Vor- und Nachteile zum heutigen Stand der Technik berichten.“, erklärt Rode. „Das Interesse war dadurch erfreulich groß.“, freut er sich.

 

  • CCVOSSEL GmbH